HomeHome
Drucken
|

Das h2-netzwerk-ruhr

Die Energie, die uns antreibt

Wasserstoff (chemisch H2) hat es in sich: Chemisch ist das Element denkbar einfach aufgebaut: Es besteht lediglich aus einem Proton und einem Elektron. Und doch hat Wasserstoff das Potenzial, in der Energiewende eine Schlüsselrolle einzunehmen. Denn die Erzeugung von Wasserstoff bindet Energie, die bei Bedarf wieder freigegeben werden kann. So könnte er die starken Schwankungen bei der Wind- oder Solarenergiegewinnung ausgleichen. Zudem ist Wasserstoff eine fast unerschöpfliche Ressource, die auf der Erde als Bestandteil des Wassers nahezu in allen organischen Verbindungen vorhanden ist. Versorgungsunsicherheiten, wie sie bei den fossilen Brennstoffen auftreten, sind deshalb bei dieser Zukunftstechnologie ausgeschlossen.

Wasserstoff hat am Chemiestandort Ruhrgebiet eine lange Tradition, die es nun mit den neuen Techniken der regenerativen Energiegewinnung zu verbinden gilt. Die Herstellung von sogenanntem grünen Wasserstoff steht daher im Fokus des h2-netzwerk-ruhr. Seit 2008 fördern wir das Potenzial von Wasserstoff-Technologien gezielt. Wir sind ein Netzwerk von Unternehmen, Verbänden, Kommunen und Forschungseinrichtungen, die sich mit der Weiterentwicklung der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie im Ruhrgebiet beschäftigt.

Erzeugung, Produktion, Entwicklung oder Anwendungen - keine andere Region ist entlang der Wertschöpfungskette der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie so breit aufgestellt wie das Ruhrgebiet. Finden Sie auf diesen Seiten heraus, welche Energie uns antreibt, wer unsere Partner bei der Arbeit an unserer energetischen Zukunft sind und über welches Potenzial die Region verfügt.